picpicpicpicpicpicpicpic
FILMOGRAFIE

1981 DER KÄFER

Spielfilm / 16 mm / 46 min.

WDR. Prädikat: Besonders wertvoll


1984 DIE HALBE WAHRHEIT

Spielfilm / 16 mm / 100 min.

Preis Filmfestival Mannheim


1986 DER ALTE UND DIE SEE

Spielfilm / 16 mm / 20 min.

Prädikat: wertvoll


1988 GELD & SAUDADE

Spielfilm / 16 mm / 50 min.

Filmfestival Figueira da foz 1991


1993 KÖLN RUFT KAIRO

Dokumentarfilm / 16 mm / 20 min.

Berlinale 1994


1993 DER PARK

Dokumentarfilm / 35 mm / 5 min.


1999 EIN BISSCHEN VERWIRRT…

DV / Archiv d.Landesbildstelle / Archiv Haus d. Dokumentarfilms.


2002 BIALYSTOK - LEONBERG - HAIFA

Dokumentarfilm / DV / 60 min.


2003 ÜBERLEBENDE DES KZ LEONBERG

Dokumentarfilm / DV / 32 min.


2003 STOLPERSTEINE


2003 MALER MOSHE NEUFELD

Dokumentarfilm / DV / 31 min.


2004 ZEMENT

Musikclip / DV / 15 min.


2004 GROSSVATER, WAS IST LEONBERG?

Dokumentarfilm / DV / 61 min.


2005 ROZHRANI-GRENZBEREICH-BORDERLINE

Dokumentarfilm / DV / 78 min.


2006 NENI HIETLET JAKO HITLER

Tschechisches Fernsehen / 57 min.


2006 NICHT JEDER HIETLER IST EIN HITLER

Dokumentarfilm / DV / 50 min.


2006 ELDORADO

Theaterumsetzung / DV / 60 min.


2008 DIE KUGEL AUS DEN EIGENEN REIHEN, ODER HEIM NACH BÖHMEN

Dokumentarfilm / DV / 57 min.

Internationales filmfestival Karlsbad / Dresden / Freiburg


2006 SCHWEIZER + MANI NEUMEIER

Musikclip / DV / 60 min.


2006 TOMÁŠ LOMM

Filmporträt / DV / 60 min.


2006 NENI HIETLER JAKO HITLER

Dokumentarfilm / DV / 57 min.

In Zusammenarbeit mit dem tschechischen Fernsehen


2007 DAS LEBEN IST EIN KABARETT (GROHMANN)

Dokumentarfilm / DV / 30 min.


2008 EINGEKLEMMT

Theaterumsetzung / DV / 20 min.


2008 HEIM NACH BÖHMEN

Dokumentarfilm / DV / 57 min.

Internationales filmfestival Karlsbad / Dresden / Freiburgg


2009 STOLPERSTEINE STUTTGART

(Otto Hirsch u.a. jüdische Mitbürger/innen der Stadt)

Dokumentarfilm / DV / verschiedene Kurzfilmes


2010 SPUR DER ERINNERUNG - Euthanasieopfer von 1940

Euthanasieopfer von 1940 / Dokumentarfilm / 30 min.


2010 Begleitdokumentation der Volksbewegung gegen Stuttgart21

DV / verschiedene Kurzfilme im Internet.


2011 OBA BLEIBA – DIE ZEIT IST REIF!

(Thema: Stuttgart21) / 70 min.


2011 HEIMATFRONT - BIOTOP EUROPA

Dokumentarfilm / DV / 100 min.


2015 ŠUBERTS FAMILIENALBUM

60 min.


2016 PEKAŘŮV HROBAŘ

(THE BAKER’S GRAVEDIGGER)

60 min.


2017 GROHMANN 1937-2017

8 min.


2017 WER RETTET NIEDLICH?

23 min


2017 BALLADE DES ALLTÄGLICHEN


2018-20 HUNDELEBEN IM STUTTGART

80 min.


2020 DIE RÄUBER VON STUTTGART

90 min.